Die Schmuckkästchen, die ultimative Aufbewahrungsmöglichkeit für Ihre schönsten Schmuckstücke

Wenn Sie immer auf der Suche nach Ihrem Lieblingsring oder einem bestimmten Paar Ohrringe sind, sollten Sie sich vielleicht für eine Schmuckkästchen entscheiden.

 

Entdecken Sie die verschiedenen Arten der Schmuckaufbewahrung und finden Sie heraus, welche Ihren Bedürfnissen entspricht!

 

 

Was ist eine Schmuckkästchen?



Eine Schmuckkästchen nimmt nur wenig Platz ein und bietet dennoch Platz für viele Ihrer Ringe, Halsketten und anderen Schönheitsaccessoires. Seine Schubladen und Fächer wirken wie ein echter Organizer, in dem Sie Ihren Schmuck aufbewahren und Ihre wertvollsten Stücke pflegen können. Dies gilt insbesondere für Staub und Oxidation, die das Metall, aus dem Ihr Schmuck besteht, angreifen und ihn matt werden lassen können, wodurch er seinen wunderschönen Glanz verliert, oder auch, um Stöße zu vermeiden oder um zu verhindern, dass sich Ihre Lieblingsketten in der hintersten Ecke einer Kommode verheddern. Die Schmuckschatulle hat seit ihrer Erfindung im alten Ägypten viele Formen und Erscheinungsbilder angenommen. Man kann jedoch sagen, dass jede Schachtel, die Schmuck und andere Anhänger aufbewahrt, als Schmuckschatulle bezeichnet werden kann. Egal, ob man sie als Schmuckkästchen, Schmuckaufbewahrung oder Schmuckschatulle bezeichnet, alle diese Accessoires haben denselben Zweck und unterscheiden sich nur in ihrem Aussehen, ihrer Größe oder der Zeit, in der sie entworfen wurden. Heutzutage sind Schmuckschatullen aus Holz in der Regel mit einem Spiegel ausgestattet und die Böden der Fächer sind mit weichem Samt ausgekleidet, um Ihre Schmuckstücke zu pflegen. In den Schubladen können Sie Ihre Sammlung nach Belieben organisieren, sodass Sie sich immer zurechtfinden, wenn Sie sich für ein Paar Ohrringe oder eine Halskette entscheiden, die perfekt zu Ihrem Outfit passt. Natürlich ist eine große Schmuckschatulle aus Leder besser geeignet, um eine große Menge an Accessoires aufzunehmen, und Ihre Armbänder, Uhren und anderer Modeschmuck finden darin leichter Platz als in einer kleinen Schmuckschatulle. Diese Art von Schmuckschatulle wird am besten mit einem Schmuckständer kombiniert, um größere Stücke aufzubewahren.

 

 

Warum sollte man sich für eine Schmuckschatulle entscheiden?



Die Aufbewahrung von Schmuck war für Schmuckliebhaber schon immer sehr wichtig. Seit den ersten Modellen, die eher wie Schatztruhen aussahen, diente die Schmuckaufbewahrung hauptsächlich der Sicherheit der teuren Stücke und weniger der Erhaltung der Qualität der Legierungen. Heutzutage basiert die Schmuckaufbewahrung eher auf Unterteilung und Ordnung als auf Sicherheit und Schutz der Schmucksets. Obwohl einige Modelle mit einem Riegel- oder Schlosssystem ausgestattet sind, verfügen moderne Schmuckschatullen nur selten über einen manipulationssicheren Schließmechanismus, da sie heutzutage in der Regel in sicheren Häusern aufbewahrt werden. Die von Ihnen gewählte Methode der Schmuckaufbewahrung ist jedoch wichtig, wenn Sie antiken und Vintage-Schmuck kaufen und sammeln, insbesondere wenn Ihr Schmuck Edelsteine enthält. Obwohl einige Steine nicht betroffen sind, gibt es einige Edelsteine wie Amethyst, Jadeit, Smaragd, Quarz und Opale, die nicht gelagert oder häufig direktem Sonnenlicht und Hitze ausgesetzt werden sollten. Für die Besitzer dieser Steine sind Schmuckkästchen eine attraktive Möglichkeit, die Qualität ihres Schmucks zu bewahren und gleichzeitig als allgemeine Aufbewahrungsmöglichkeit zu dienen. Kurz gesagt: Je wertvoller Ihr Schmuck ist, desto notwendiger ist eine Schmuckschatulle. In der heutigen Zeit sind Schmuckkästchen auch ein hervorragendes und relativ preisgünstiges Dekorationsmittel, das z. B. Ihrem Schlafzimmer einen Hauch von Raffinesse verleiht.

Schmuckkästchen

 

Welche Schmuckschatulle soll ich wählen?



Wenn Sie sich eine hübsche, originelle Schmuckschatulle zulegen möchten, sollten Sie einige wichtige Faktoren berücksichtigen, die Ihnen helfen, das richtige Modell auszuwählen! Wie viel Schmuck besitzen Sie? Zunächst sollten Sie eine Bestandsaufnahme all Ihrer Ringe, Ohrringe, Armbänder und Halsketten machen, damit Sie die Größe Ihrer zukünftigen Schmuckschatulle richtig einschätzen können! Sie sollten sich auch überlegen, wie Sie sie aufbewahren wollen, um Reibungen oder das Verheddern von langen Halsketten zu vermeiden. Wenn Sie eine große Anzahl an Ringen besitzen, sollten Sie darauf achten, eine Schmuckaufbewahrung zu wählen, die über genügend Samtwülste verfügt, um Ihre Ringe, Eheringe und Siegelringe darin aufzubewahren. Wenn Sie hingegen viele Armbänder besitzen, ist eine große Schmuckschatulle mit unterteilten Schubladen ideal! Wenn Sie vor allem lange Halsketten und Anhänger haben, sollten Sie sich für einen Schmuckschrank, eine Aufbewahrung mit vertikalem Platz oder einen Schmuckständer entscheiden. Auch eine mit Samt ausgekleidete Truhe ist eine gute Wahl. Dieses weiche Material macht sie zu einem echten Schmuckkästchen, in dem Sie Ihre schönsten Juwelen und Diamanten aufbewahren und schützen können! Schluss mit stumpfen Goldringen oder verwaisten Ohrringen, Ihre Perlen und Diademe sind in der sicheren Aufbewahrung vor Kratzern, Stößen oder Stürzen geschützt.

In einem zweiten Schritt wird die Wahl einer Schmuckschatulle nach ihrem Design und ihrer Verarbeitung getroffen. Wenn Sie eine Schmuckschatulle wählen, die dem Design und der Einrichtung Ihres Hauses oder Wohnraums entspricht, wird sie zu einem echten Deko-Objekt! Wenn Sie zum Beispiel ein Fan des viktorianischen Designs sind, passt eine Schmuckschatulle aus Holz mit Details oder Schnitzereien perfekt zu Ihrer Inneneinrichtung. Andere suchen nach einer luxuriöseren, raffinierteren Ausführung: Leder oder Kunstleder ist dann eine Alternative, die Sie für eine moderne und elegante Einrichtung in Betracht ziehen sollten. Sie werden verstehen, dass der Kauf einer Aufbewahrung für Ihren wertvollen Schmuck keine spontane Entscheidung ist, sondern eine logische, praktische und ästhetische Überlegung erfordert, damit Sie sicher sein können, die beste Wahl zu treffen!

 

Schmuckkästchen

Schmuckkästchen aus Holz



Es gibt wunderschöne Schmuckschatullen aus Metall oder Leder, aber wenn Sie ein Modell suchen, das Ihre Schmucksammlung sicher aufbewahrt, sollten Sie sich für eine Holztruhe entscheiden. Gut behandeltes Holz verhindert, dass sich Feuchtigkeit ansammelt, was wiederum verhindert, dass Ihr wertvoller Schmuck oxidiert und seinen Glanz verliert. Eine Schmuckschatulle aus Holz bietet außerdem eine leichte Isolierung für Ihre Ringe und Ketten aus Gold. Außerdem hat Holz ein schönes, natürliches Finish und verleiht Ihrer Schmuckschatulle aus Holz eine tiefe, satte Farbe. Zögern Sie nicht, eine Aufbewahrungsbox aus Eichen-, Pappel- oder Nussbaumholz zu wählen, um Ihrer originellen Schmucksammlung das gewisse Etwas zu verleihen. Auch unbehandeltes Holz hat natürlich einen gewissen Charme und wird Ihren Schmuck sicher aufbewahren. Einige Schmuckschatullen aus Holz haben einen Deckel mit Gravuren wie Rosen, Lilien oder Lotus. Diese Gravuren verleihen Ihrer Schmuckschatulle einen besonderen Charme und machen sie noch einzigartiger als sie ohnehin schon ist.

Das Innere der Schmuckschatulle aus Holz ist wie üblich mit weichem Samt ausgekleidet, um Ihre Silberringe, Goldketten und -halsketten oder lange Sautoirs zu schützen. Die Schubladen sind oft mit Messinggriffen versehen, um dem Ganzen Stabilität zu verleihen, ebenso wie die Scharniere, mit denen sich die Schmuckschatulle öffnen lässt. Einige Schmuckkästchenmodelle sind mit einer durchsichtigen Scheibe ausgestattet, die je nach Modell aus Glas oder Plexiglas besteht. So können Sie Ihre Sammlung von Halsketten, Anhängern oder Ketten, die an den dafür vorgesehenen Haken Platz finden, besonders gut zur Geltung bringen. Sie können Ihre Schmuckaufbewahrungsbox also durchaus zur Dekoration Ihres Wohnraums verwenden und dank des Schlosses zum Verschließen mit Schlüsseln verhindern, dass Ihr Kind in Ihrer großen Schmucksammlung herumstöbert.

Schmuckkästchen

 

Schmuckschatulle aus Leder oder Kunstleder


Dieses Modell des Schmuckorganizers verfügt ebenfalls über einen gewissen Charme und vermittelt das Gefühl von Luxus, eines hochwertigen Produkts. Die Schatulle wird hauptsächlich aus MDF hergestellt, einem gepressten Holz mittlerer Dichte, das aus Holzfasern und einem synthetischen Bindemittel auf Harzbasis besteht. Diese Art von Holzplatte wird häufig in der Möbel- und Innendekoration verwendet, da sie leicht zu bearbeiten ist und es ermöglicht, z. B. Schmuckkästchen eine schöne Form zu geben. So ist es einfach, die Oberfläche der Schmuckschatulle mit Leder oder besser gesagt mit Kunstleder (veganes Leder) zu verkleiden. Bei Tresor unterstützen wir nämlich die Sache der Tiere und vermarkten daher keine Produkte, die aus echtem Leder, also tierischer Haut, gefertigt sind. Das Innere der Schmuckschatulle ist klassisch gestaltet, mit Ringen zur Aufbewahrung von Ringen, Haken, die als Halsketten- und Schmuckhalter dienen, oder Schubladen, in denen Sie Ihre Armbänder, Broschen, Diademe, Modeschmuck usw. unterbringen können.

Dank der Verwendung von MDF kann die Schmuckschatulle aus Leder originelle Formen annehmen! Es ist ganz einfach, ein rundes Fach zu schaffen, das sich verschieben oder drehen lässt, um Schlitze für Siegelringe oder Ringe freizulegen. Das Innere ist natürlich aus samtartigem Stoff, um Ihre Juwelen zu pflegen! Ihr gesamter Schmuck findet in einer Schmuckschatulle aus rosafarbenem Leder Platz, in der eine große Anzahl von Schmuckstücken aufbewahrt werden kann. Außerdem kann man sich leicht für eine Box aus schwarzem, rotem oder beigem Kunstleder entscheiden, es gibt zahlreiche Modelle für Ihren Damen- oder Mädchenschmuck.

 

 

Originelle Schmuckschatulle


Diese Art von Schmuckkoffer bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihren schönsten Schmuck aufzubewahren und ihn auf Ihrem Schminktisch zur Geltung zu bringen! Zusätzlich zu den extra großen Fächern kann diese große Schmuckschatulle auch einen Teil Ihres Make-ups aufnehmen. Mit einem Spiegel oder einer kleinen Reiseschmuckschachtel als Ergänzung ist diese hübsche Schmuckschatulle ultrapraktisch und leicht zugänglich. Es ist alles vorhanden, sei es ein Halskettenhalter, ein Ständer für Ohrringe oder eine Ringschatulle, Ihre schönsten und teuersten Schmuckstücke werden stolz darin thronen! In den Schubladen und großen Fächern können Sie außerdem Ihre Lippenstifte, Nagellack oder andere Schminkutensilien aufbewahren: Pinsel, Lidschatten, Pinzette, Rouge... So können Sie sich in aller Ruhe vor dem großen Spiegel in Ihrer schönen Schmuckschatulle schminken. Ein Ständer zur Aufnahme Ihres Schminksets wird übrigens meist mitgeliefert.

Diese Ständer im Stil eines Juweliergeschäfts bieten auch eine hervorragende dekorative Alternative zur klassischen Aufbewahrungsbox aus Metall. Die kreativen Details und Verzierungen dieser Art von Schmuckschachteln werden bei Enkelinnen oder Mädchen sehr beliebt sein, damit sie ihren Kinderschmuck darin aufbewahren können. Die leuchtenden Farben wie Rosa, Rot oder Malve bringen Fröhlichkeit in das Zimmer Ihres Kindes. Kurz gesagt: Wenn Sie auf der Suche nach Originalität, Platz und Zugänglichkeit sind, sollten Sie die originelle Schmuckschatulle ernsthaft in Betracht ziehen.

Schmuckkästchen

 

Schmuckschatulle für die Reise



Wer ist nicht schon einmal in den Urlaub, auf eine Reise oder einfach nur ins Wochenende gefahren, hat ein paar Schmuckstücke mitgenommen und ist mit einem verwaisten Ohrring oder einem am Strand vergessenen Ring nach Hause zurückgekehrt? Mit der kleinen Reiseschmuckschachtel können Sie Ihre Lieblingsschmuckstücke mitnehmen und sie während Ihres Urlaubs sicher aufbewahren! Die Reiseschmuckschachtel ist kompakt und bietet dennoch Platz für einige Ringe, Ohrringe und zwei oder drei Halsketten. So können Sie sich nach Belieben für einen Restaurantbesuch oder einen gesellschaftlichen Abend herausputzen. Die Schmuckschatulle für Mädchen ist mit Kunstleder überzogen, mit Samt ausgestattet und mit einem Reißverschluss versehen. Sie passt problemlos in eine Handtasche oder einen Koffer neben Ihre Kosmetiktasche. Die kleinen Haken dienen als Halskettenhalter, die Löcher bieten Platz für Ihre Ohrringe und die Schlitze in den Samtwülsten bewahren Ihren Ehering, Ihre Ringe und andere goldene oder silberne Ringe sicher auf! Einige Modelle verfügen auch über einen Spiegel, in dem Sie Ihre Ohrringe betrachten oder Ihr Make-up schnell nachbessern können. Die herausnehmbaren Fächer können auch verschoben werden, um die Größe Ihres Reise-Schmuckkästchens anzupassen, sodass Sie Ihre Armbänder, Broschen und Uhren mitnehmen können. Mit anderen Worten, diese Art von kleiner Schmuckschatulle macht sie zu einer tollen Geschenkidee, vor allem für kleine Mädchen, die es Mama mit ihrer großen Schmuckschatulle auf dem Schminktisch gleichtun wollen.

 

 

Uhrenbox


Diese Uhrenboxen werden in der Regel aus Holz gefertigt, um Ihre schönsten Uhren bestmöglich zu schützen! Wie wir gesehen haben, nimmt Holz auf natürliche Weise Feuchtigkeit auf, was die Lebensdauer Ihrer Zeitmesser verlängert. Da der innere Mechanismus Ihrer Uhren empfindlich ist, gibt es nichts Besseres als eine Uhrenbox, um sie über viele Jahre hinweg aufzubewahren. Diese Art von Box wird in der Regel von Männern als Herrenuhrenbox bevorzugt. Dank der Glas- oder Plexiglasscheibe können die Uhren von außen bewundert werden und verstauben so nicht unnötig. Außerdem können Sie Ihre Uhr auf Samtkissen aufbewahren, um sie vor Kratzern und anderen Misshandlungen zu schützen. Ein Riegel- oder Schlossverschluss ist regelmäßig an der Uhrenbox vorhanden, um zu verhindern, dass Ihre Kinder mit der Uhr spielen und so einen tödlichen Unfall für Ihr Schmuckstück vermeiden.

Wie Sie sicher bemerkt haben, gibt es eine Vielzahl von Schmuckschatullen, und die Wahl der richtigen erfordert einige Überlegungen. Die Wahl des richtigen Materials und der richtigen Struktur für Ihre Bedürfnisse kann sich als schwierig erweisen. Diese Art von Schmuckständer ist ideal für lange Halsketten, Goldketten oder Sautoirs, zum Beispiel. Der Schmuckständer ist hoch und hat große Stäbe mit Haken, an denen Sie Ihre Halsketten aufhängen können. Eine weitere Variante ist der Schmuckbaum, an dem Sie Ihre Armbänder und Ohrringe, Creolen und Ringe aufhängen können!

Zögern Sie nicht, unsere große Kollektion an Schmuckhaltern zu entdecken, die zu Ihrem hübschen Schmuckkästchen passen.

 

Eine Luxus Schmuckkästchen ist eine Ergänzung zu Ihrem hochwertigen Schmuck. Luxus Schmuck stellt den Gipfel der Klasse, der Schönheit, des Stils und der Präzision dar. Lesen Sie unseren Artikel über SchmuckWIE ORGANISIERT MAN SEINEN SCHMUCK?